Programm 3: Film ab!

tl_files/images/te/te3_1.pngVillenkolonie Potsdam-Babelsberg
(Start: 09:30 Uhr oder nach Vereinbarung)

  • Prächtige Villen ehemaliger Leinwandstars der Ufa-Studios
  • Villa von Heinz Rühmann, Brigitte Horney, Hans Albers uvm
  • 1945 residierten hier die Staats- und Regierungschefs der Anti-Hitler Koalition
  • Drehort von Til Schweigers  „Kokowääh“
  • Über die aktuellen Bewohner und das „Who is Who“ der heutigen Villenkolonie 

Imbiss

  • Sie genießen sehr gute Küche mit regionalem Akzent oder „nur“ einen kleinen Imbiss. 
  • Die Gäste sind vom Blick auf die traumhafte Brandenburger Seenlandschaft begeistert.
tl_files/images/te/te3_2.jpg    

Fahrt auf dem Griebnitzsee

  • Sie entdecken einen einzigartigen Naturraum Brandenburgs.
  • Wo ehemals Grenzer patroullierten, fahren Sie  heute  mit dem Schiff vorbei.
  • Genießen Sie diese Bootstour, denn  schon bald steigen wir an der Agentenbrücke aus!

Glienicker Brücke/Agentenbrücke

  • Unser Spaziergang führt uns auf der weltberühmten Agentenbrücke von Berlin nach Potsdam.
  • Von 1962 bis 1986 fanden hier drei Mal spektakuläre Agenten-Austausche statt.
  • Drehort bekannter Agentenfilme.

tl_files/images/te/te3_3.jpg
Schloss und Park Babelsberg

  • Peter Joseph Lenné und Fürst von Pückler-Muskau gaben dem Landschaftspark seine romantische Gestalt.
  • Der Blick vom Schlosspark Babelsberg auf den Tiefen See, den Jungfernsee, die Havel und die berühmte Glienicker Brücke ist einzigartig.
  • Im Mittelpunkt steht das Babelsberger Schloss (Außenbesichtigung)
  • Weitere Stationen des Spaziergangs: das Dampfmaschinenhaus am Ufer der Havel,  Flatowturm
    und Matrosenhaus.

Gegen 16:00 Uhr endet unser gemeinsamer Ausflug.  


Informationen

  • Wandeln Sie auf den Spuren ehemaliger Leinwandstars und genießen Sie regionale Spezialitäten und/oder einen Cocktail in traumhafter Seenlandschaft. 
  • Spüren Sie den Agentenaustausch nach und laufen Sie vom amerikanischen zum sowjetischen Sektor (Berlin – Potsdam).
  • Sie werden von einem kompetenten, unterhaltsamen und engagierten Gästeführer begleitet.
  • Flache Wegstrecke.

  • Der Start dieses Events lässt sich zeitlich flexibel anpassen. Ideal ist 09:30 Uhr.
  • Personenzahl: 1 bis unbegrenzt (auch mehrere Gruppen möglich)
  • Angebot des Events: April – Oktober